Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Tags > Stifte
Autor: Künstlerbedarf | 08.11.2019 um 17:33 Uhr | 0 Kommentare

Revolution und Voyeurismus - die Pole der digitalen Welt

Zwei Dokumentarfilme zeigen den Umgang mit der künstlerischen Freiheit, die ein offen zugängliches Internet ermöglicht. Einerseits kann es zur Verbreitung von Kunst, innovativen Projekten und revolutionären Ideen beitragen, es kann der künstlerischen Selbstverwirklichung des Einzelnes dienen und die Teilhabe an gesellschaftlichen Diskursen ermöglichen. Werden diese Freiheiten eingeschränkt, regt sich Widerstand. Das aktuelle Beispiel ist Hongkong.

Die Doku „Hongkongs Freiheit und die Kunst“ über den Ausnahmezustand und die Protestbewegung in der Metropole ist noch bis 16. Dezember in der 3-Sat-Mediathek zu sehen. Sie wirft ein Licht auf die Proteste, an denen sich ebenfalls Künstlerbeteiligen, wie der Karikaturist Justin Wong. Seine Zeichnungen über die Lage in China mit Zeichenstift und Papier vervielfältigen sich über das Internet und werden zur Protestkunst.

Die Freiheit, das Internet und besonders Social Media als Experimentierfeld zu nutzen, wurde von Millionen Menschen angenommen und genutzt. Viele begannen, sich als Individuum und in ihrer Identitätssuche einer Öffentlichkeit auszusetzen. Der digitale Spiegel in Form von Followern und virale Verbreitung gab vielen Menschen Sinn. Das holte die Wirtschaft auf den Plan, die bis heute versucht, Geltungsbedürfnis und Voyeursimus profitabel zu verbinden.

Ähnlich wie bei der Pop-Musik wird nach Formeln gesucht, Online-Stars hervorzubringen. In der Doku "100 Millionen Views", die noch bis 21. November in der ZDF Mediathek abrufbar ist, begibt sich der israelische Videokünstler Itamar Rose auf diese Suche im Selbstprojekt. Schnell werden Youtube, Twitter und Instagram zur Leinwand und Staffelei für das Ego.Tags: Stifte, Maltuch, Papier
Autor: Künstlerbedarf | 30.09.2019 um 21:34 Uhr | 0 Kommentare

24-Stunden in einen Stift gebannt

Um auf Kanälen Um auf Youtube für ordentliche Click-Zahlen zu sorgen, sind Challenges beliebt. Wer kann am längsten, fragen sich zum Beispiel junge Künstler und nehmen den Stift in die Hand, um teilweise bis zu hundert Stunden zu zeichnen.

Das performatives Zeichnen, bei der Körper und Akt des Malens, als Schöpfungsanteil in das Kunstwerk mit eingehen, hat die digitale Welt längst erreicht. Der amerikanische Künstler Bradly Dollyhigh zeichnete einen ganzen Tag lang. Gut und schön, könnte man meinen. Doch das Besonder ist: er setzte kein einziges Mal den Stift ab. Auf dem Malpapier entstanden während dieser Tortur neben dem Bildlichen auch allerhand Hilferufe. Wer viel Zeit hat, kann sich hier die komplette Session anschauen.


 Tags: Stifte, Pinsel, Papier
Autor: Künstlerbedarf | 20.09.2019 um 21:23 Uhr | 0 Kommentare

Wer zwingt die Borsten auf den Pinsel?

Etliche Arbeitsschritte durchwandern die verschiedensten Materialien, bis sie zu professionellen Pinseln für den Künstlerbedarf werden. Ob nun Pinsel mit Pinselstiel aus Echtholz oder leicht zu führenden Plastikgriff, ob nun bestückt mit Rotmarderhaar oder Borsten aus Nylon, die kleine Metallzwinge am Pinsel hält alles gut zusammen für die perfekten Farbauftrag bei Aquarellen oder der Ölmalerei.

Diese Zwinge, man kennt sie auch als Haltestück für die kleinen Radiergummis am Ende des Bleistifts, hat einen besonderen Namen. Die offizielle Bezeichnung ist „Ferrule“. So bezeichnet der Engländer seine Manschetten. Und diese Manschette nun hält die Haare und Borsten straff am Pinselstiel, ganz egal welche Form die Pinselhaare erzeugen, ob Flachpinsel, Rundpinsel oder die spitz zulaufende Katzenzungenform, die geeignet ist für das Strichziehen mit Pinseln.
 Tags: Stifte, Pinsel, Papier
Autor: Künstlerbedarf | 28.03.2019 um 11:24 Uhr | 0 Kommentare

Kunst-Ikone und Kunstfigur Karl Lagerfeld behauptete sich auch als Maler und Zeichner

Er selbst sah sich nie als Künstler. Dennoch erschuf er sich selbst in der Öffentlichkeit als Kunstfigur. Die Widersprüchlichkeit hatte bei Karl Lagerfeld Methode und er verfolgte sie in der Mode mit enormer Disziplin. So erschuf er mutige Kollektionen, die bis heute den Blick auf die Ästhetik der modernen Welt prägte. Anfang des Jahres starb der Modeschöpfer Karl Lagerfeld, der sein kreatives Talent auch in der Photographie, beim Zeichnen und beim Malen auslebte.

Die Fusion zwischen Kunst und Mode lebte er bei verschiedenen Modeschauen aus. So präsentierte er Kollektionen im Metropolitan Museum of Art, der Bundeskunsthalle in Bonn und im Museum Folkwang in Essen. Lagerfeld selbst war auch begeistert von der Aqurallmalerei und Acrylmalerei und malte Bilder. 75 Eigenkreationen dekorierten die Chanel-Show zur Pariser Fashion Week 2013.

Expressionisten aus Deutschland und russische Konstruktivisten gehörten ihm zu den liebsten Künstlern. Aber auch die Ölmalerei alter Klassiker fanden seinen Blick. Zum Tode von Karl Lagerfeld will das Kunstmuseum Moritzburg in Halle, die für das kommende Jahr geplante Werk-Ausstellung über Karl Lagerfeld zu einem Nachruf entwickelnTags: Stifte, Pinsel, Aquarell, Acrylfarben, Ölfarben
Autor: Künstlerbedarf | 05.04.2019 um 19:18 Uhr | 0 Kommentare

Der digitale Pfad ins Museum - ZDF startet neue Mediathek

Das Zweite Deutsche Fernsehen, mit dem man bekannter Maßen mehr sieht, gibt jetzt den Blick in Museen, klassische und moderne Kunst so wie Musik und kulturelle Themen frei und erweitert die ZDF-Mediathek durch digitale Feuilleton-Angebote. Neben Kunst- und Kulturthemen aus dem Fernsehen, lassen sich auch eigens für das Internet produzierte Formate von ZDF anschauen. Wer also mal wieder den Pinsel oder den Zeichenstift beiseite legen möchte, findet hier Ablenkung.

Durch welche Maltechniken und virtuose Pinselführung erschuf Botticelli seine Meisterwerke? Wie entstehen die einzigartigen Klangfarben von Geigen und Bratschen? Auf welche vergangenen Ideen basieren moderne Designtrends? Auf diese Farge lassen sich in der Mediathek jetzt Antworten finden.

Ein besonderer digitaler Leckerbissen dürfte die Digitale Kunsthalle darstellen. Mit ihr ist es möglich als virtueller Besucher durch Museen zu wandeln, Aquarellbilder, Ölmalereien und Werke aus Acryl zu betrachten und zu den Gemälden und Skulpturen zusätzliche Informationen abzufragen.Tags: Stifte, Pinsel, Aquarellfarben, Acrylfarben, Ölfarben
12