Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Tags > Zeichnen
Autor: Künstlerbedarf | 14.08.2017 um 13:53 Uhr | 0 Kommentare

Nie mehr Mal-mittellos

Malmittel und Stifte für jeden Kunstbedarf

Erst die Malmittel runden das Künstler-Malset ab. Mit den passenden Malmitteln lassen sich Künstlerfarben in die geeignete Konsistenz bringen und die gewünschten Farbnuancen herausarbeiten. Acrylfarbe und Ölfarbe erhalten mehr Leuchtstärke und werden „streichzart“.

Den passenden Glanz auf Bilder bringen Firnis-Malmittel. Mit Firnis können Farbschattierungen hervorgehoben werden und Bilder eine Schutzschicht erhalten.

Erst das Vergnügen, dann das Finish

Doch lange bevor das mit Finish-Malmitteln aus Öl und Terpentin den finalen Zustand erhält lassen sich mit Bindemittel geeignete Grundierungen zaubern. Und weit vor der Grundierung braucht es die Skizze für das Motiv und Zeichnungen zu Übungszwecken. Spachtel, Tubenpressen, Mischpaletten und Palettenmesser sind nützliche Assistenten für den erfahrenen Künstler

Zeichenstifte, Stift-Minen, Tuschestifte und Marker geben den Ideen ersten Schritte auf dem Künstlerpapier und verwandeln Striche in filigrane Kunstwerke. Malstifte sind zudem perfekte Begleiter auf Reisen, um schnell oder konzentriert die Eindrücke bildlich festzuhalten.

Tags: Zeichnen, Malen, Zeichenutensilien
Autor: Künstlerbedarf | 31.07.2017 um 16:56 Uhr | 0 Kommentare

Mein Hobby Zeichnen und Malen

Zeichnen und Malen ist für viele Menschen die erste kreative Auseinandersetzung. Über das Malen und Zeichnen kommt der "homo erectus"  in Berührung mit bildnerischen Ausdrucksformen. Das beginnt auch im Menschwerden selbst. In der frühkindliche Entwicklung, lernen Kleinkinder mit eine paar Zeichenstiften und einem Stück Zeichenpapier oder Zeichenkarton kennen, wie man sich ganz und gar, mit Herz und Hand der Faszination des Malens hingeben kann.

Im Malprozess lernen Kinder ganz nebenbei so wichtige Kulturfähigkeiten wie Konzentration, Feinmotorik und lernen Ihre Gedanken und Fantasien greifbar, sichtbar werden zu lassen.
Als Jugendlicher - oder später als Erwachsener, entdecken viele Menschen wieder, welche Freude und Entspannung über die Beschäftigung mit Zeichenstift, Pinsel, Farbpigment und Leinwand möglich ist.

Einen Gedanken zu verbildlichen, ihm selbst Form, Farbe und Struktur zu geben, ist ein geeigneter Ausgleich und eine wahre Auszeit in einem belebten Alltag. Über das Malen, Zeichenn oder Formen, entsteht gleichzeitig eine künstlerische Herausforderungen, die über die Zeit Fähigkeiten entwickelt und Fertigkeiten ausprägt.

Damit die Freude beim künstlerischen Hobby nicht durch lausiges Material und unzureichende Qualitäten getrübt wird, sind wir mit unseren malstoff Scouts mittlerweile weltweit unterwegs, um die Qualitäten von Acrylfarben, Pinseln, Pigmenten und Malgründen zu finden, die für einen attraktiven Preis ihr Produktversprechen halten.


 Tags: Zeichnen, Malen, Hobby, Pigment
Autor: Künstlerbedarf | 20.04.2017 um 11:45 Uhr | 0 Kommentare

Der „Farben-Feinschmecker“ Bernd Fritz ist gestorben

 

Unter dem Decknamen Thomas Rautenberg schaffte es der ehemalige Titanic-Redakteur Bernd Fritz vor die Kameras von „Wetten dass..?“. Seine Wette: Buntstifte am Geschmack erkennen!

Wie ein Feinschmecker lutschte er an den hochwertigen Buntstiften. Dann kam der Skandal. Alles nur Jux, ließ Bernd Fritz den verdutzten Showmaster Thomas Gottschalk wissen. „Ich kann's nicht - ganz einfach!“, waren die Worte des vorgebenden Buntstift-Connoisseurs.

Auf die Schnaps-Idee zur Wette kam der echte Thomas Rautenberg. Er war Grafiker und nutzte oft die Technik Buntstifte mit der Zunge zu befeuchten um Aquarelleffekte entstehen zu lassen. Thomas Rautenberg fragte dann bei dem Satiremagazin Titanic nach, ihm bei dem Coup "Buntstifte am Geschmack zu erkennen" zu helfen.

Buntstifte schmecken nicht nach Farben. Alles was man schmeckt, ist das Gemisch aus Leinöl und Tonmehl. Für Titanic-Redakteur Bernd Fritz war dies kein Hindernis. Wie schon bei der Vorauswahl linste er gekonnt unter der Brille und erriet so jeden Stift. Über Ostern verstarb Bernd Fritz im Alter von 71 Jahren. Sein Coup bei „Wetten dass..?“ bleibt unvergessen.

 

Tags: Aquarell, Zeichnen
Autor: Künstlerbedarf | 17.10.2016 um 15:03 Uhr | 0 Kommentare

Brushmarker

Brush Marker verbinden die Kreativität und eines Tuschepinsels mit den Vorzügen eines hochwertigen Markers.

Brush Marker gibt es mit meistens zwei Pinselspitzen. Eine Seite des Stiftes ist für die schmale Linienführung. Die andere Seite setzt dicke Strichführungen um. Um das umzusetzen, sind die Filze kleine Technologiewunder. Mit speziellen Innenstrukturen bleibt die Tinte in der Spitze fließfähig und trocknet nicht fest.  Die farbstarke Pinselmarker sind mit geruchsneutraler Tinte befüllt und ja nach Preisklasse auch wieder auffüllbar. Der Tuschemarker ist also wirklich langlebig.

Der einzelne Marker ist schön. Um wirklich loslegen zu können, muss man ehrlicherweise ein Set haben. Marker werden in kleinen Sets mit einzelnen ausgewähltem Farben angeboten. Große Sets umfassen gleich den ganzen Farbraum mit Zwischentönen und Nuancen. Kleine Sets sind als Brushmarker für Hauttönen, Grautönen, Brauntönen und so weiter sortiert.

Auf einem Color-Chart muss man einmal alle Farben "ausmalen" um zu sehen wie die Farbe wirklich auf dem Material ankommt. Die Empfehlung ist unter die Farbprobe den Stiftnamen zu notieren. So hat man schnell bei einem konkreten Farbwunsch den Richtigen Brushstift zur Hand.

 Tags: Tusche, Zeichnen, Brush, Farbe, Pigmente, Zeichenutensilien
Autor: Künstlerbedarf | 06.09.2016 um 11:43 Uhr | 0 Kommentare

Brotlose Kunst?

Künstler stehen ja immer im Verdacht eine brotlose Kunst zu betreiben. Wie man sieht, kann man mit Stift und Papier sehr appetitliche Dinge zubereiten.

Wir wünschen guten Appetit für die Kunstpause.


Grillfest mit Bleistiften

 Tags: Buntstift, Zeichnen, Papier, Zeichenutensilien
12