Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Tags > Pinsel
Autor: Künstlerbedarf | 18.04.2017 um 16:49 Uhr | 0 Kommentare

Karl Bodmer - Zeichnender Chronist der amerikanischen Ur-Einwohner

Karl Bodmer war eine junger Postkartenmaler aus der Schweiz. Gemeinsam mit dem Forscher und preußischen Prinzen Maximilian zu Wied-Neuwied machte er sich 1832 in das amerikanische Hinterland auf, um die Geheimnisse und Riten der amerikanischen Ur-Einwohner malerisch festzuhalten. Aus diesem Abenteuer enstanden mit Kreide und Kohle aber auch mit Aquarell-Farben detailreiche und persönliche Bilder, die heute noch faszinieren und Hollywood-Filme inspieren.



Das ZDF hält in seiner Mediathek eine Dokumentation über die beiden Abenteurer Maximilian zu Wied und Karl Bodmer bereit, mit vielen Extra-Infos zu ihrer Reise und ihren Arbeiten.

Tags: Aquarell, Kreide und Kohle, Pinsel
Autor: Künstlerbedarf | 06.04.2017 um 14:47 Uhr | 0 Kommentare

Documenta-Auftakt in Athen

 

Wer noch ein Reiseziel für den ganz spontanen kunstaffinen Urlaub braucht, der sollte flink den nächsten Flieger nach Athen buchen. Nicht nur bietet die Stadt mit ihren antiken Bauten und den renommierten Museen ganzjährig ein Eldorado für Liebhaber der schönen Künste, wie das Museum für zeitgenössische Kunst oder das Benaki-Museum mit historischer, traditioneller Kunst. In diesem Jahr findet eine Kunstsensation statt. Am 8. April beginnt in Athen die Documenta 14.

Die Documenta präsentiert fünfjährigen Zyklus einen Querschnitt weltweiter, zeitgenössischer Kunst mit Werken von lokalen, herausragenden Neuenddeckungen bis zu denen von Weltstars der Kunstszene. 100 Tage lang werden die Werke in der Stadt verteilt zu bewundern sein, darunter Künstler, wie der norwegische Maler Ragnar Mathisen, die Performance-Künstlerin Nevin Aladag aus der Türkei oder auch der griecherische Maler Apostolos Georgiou.

Athen ist aber nur der Auftakt. Vom 10. Juni bis 17. September öffnet die Documenta traditionell in Kassel ihre Toren. Womit auch für viele der Sommerurlaub geplant wäre. Wer seine Erinnerungen und Inspirationen nach dem Urlaub gleich auf der Leinwand oder das Papier für Künstler bannen möchte, findet in unserem Online-Shop die passenden Stifte und Pinsel.

Tags: Aquarell, Papier, Pinsel
Autor: Künstlerbedarf | 18.04.2017 um 20:17 Uhr | 0 Kommentare

Mit diesen Hinweisen erhöht man die Langlebigkeit von Pinseln.

 

Die Beziehung zwischen Kunstschaffenden und ihrem Equipment ist vergleichbar mit einer vertrauensvollen Partnerschaft. Der Pinsel ist hierbei der innigste Gegenstand, ist er doch die Verlängerung der Hand und damit direkt am Erschaffungsprozess beteiligt. Mit der richtigen Pflege kann die Beziehung zwischen Pinsel und Künstler über Jahre und viele Kunstwerke fortbestehen.

Temperatur und Pinseleigenschaften liegen in einem wichtigen Zusammenhang. Nach der Säuberung des Pinsels mit Wasser, kann die Feuchtigkeit mit einem einfach Tuch abgestreift werden. Dies gilt auch, wenn man vorher Spezialreiniger für Ölpinsel oder Acrylfarben-Pinsel verwendet hat.

Der noch leicht feuchte Pinsel sollte an der Luft getrocknet werden. Der Pinsel sollte nicht auf die Heizung oder in einen warmen Offen gelegt werden. Hohe Temperaturen können den Griff und das Pinselhaar angreifen.

Vom Aufbewahren in Gefäßen, die luftdicht verschlossen sind, ist abzuraten. Durch die Restfeuchtigkeit im Pinsel kann es zur Schimmelbildung kommen und dies die Qualität des Pinsels angreifen oder ihn komplett unbrauchbar machen.

Viele Künstler schwören sogar auf ältere Pinsel, denn sie sind mit ihnen vertraut. Zudem besitzen ältere Pinsel verbesserte Maleigenschaften, die erst über die stetige Nutzung und professionelle Pflege der Pinsel entstehen.

Tags: Aquarell, Acrylfarben, Pinsel
Autor: Künstlerbedarf | 17.03.2017 um 20:09 Uhr | 0 Kommentare

Top Tipps für die richtige Pflege eines Künstlerpinsels

 

Eine ideale Pflege des Pinsels ist unabdinglich. So ist bei der Pinselreinigung vor allem Disziplin gefragt. Das heißt Reinigung nach jeder Benutzung. Benutzt man Farben, die wasserlöslich sind, so genügt einfaches Wasser um den Pinsel komplett zu säubern.

Acrylfarben fordern Eile. Die Acrylfarbe sollte vom Künstlerpinsel gewaschen werden, bevor diese getrocknet ist. Hier eignet sich lauwarmes Wasser für die Pinselreinigung. Bei angetrockneter Farbe, besonders bei Acrylfarbe, empfehlen sich spezielle Reinigungsmittel.

Seife, die rückfettend ist, ist im Besonderen zu empfehlen. Durch das Fett behalten die Pinselhaare ihre Geschmeidigkeit. Dies erhöht die Langlebigkeit des Pinsels und gibt dem Pinsel seinen optimalen Zustand wie am ersten Tag zurück.

Bei Pinsel, die für Ölfarben benutzt wurden, sollte ein Spezialreiniger verwendet werden, der biologisch abbaubar ist. Nach dem Säubern mit demSpezialreiniger sollte der Künstlerpinsel mit rückfettender Seife nachbehandelt werden, um ihm Glanz und Geschmeidigkeit zurückzugeben.

Tags: Aquarell, Acrylfarben, Pinsel
Autor: Künstlerbedarf | 14.02.2017 um 16:35 Uhr | 0 Kommentare

Was man über Künstlerpinsel mindestens wissen muss, bevor man eine Kaufentscheidung fällt

 

Pinsel mit Haar- und Borsten-Besatz sind längst nicht mehr die einzigen Varianten auf dem Pinsel-Markt. Heutzutage lassen sich Pinsel mit vielen unterschiedlichen synthetische Materialien verwenden, die verschiedene Funktionen und Stile für den Farbauftrag ermöglichen.

Welcher Pinsel passt, bestimmt zum einen die Maltechnik. Zum anderen existieren Unterschiede in der Qualität der Pinsel, bezüglich der Herstellung und der verwendeten Materialien. Neben der Leinwand, dem Keilrahmen, und der Farbe für Aquarellmalerei, Acrylfarben oder Ölmalerei ist somit auch der Pinsel mitbestimmend für die Exzellenz eines Kunstwerkes. Auch zu beachten bei der Professionalisierung der Malerie sind hochwertige Grundierpinsel.

Pinsel unterscheiden sich zunächst in der Länge der Stile und in der Größe, Dichte und Härte der Borsten. Wer sich an eine Staffelei heranwagt, der sollte auf Pinsel mit einem sehr langen Stiel vertrauen. Mit ihnen lässt sich, gerade bei großen Leinwänden, die Reichweite vergrößern. Pinsel für Acrylfarben und Ölfarben gibt es in Chinabrosten und Synthetikfasern.

Bei der Aquarell-Malerei sind Pinsel mit kurzem Stiel zu bevorzugen. Aquarellpinsel gewährleisten ein feingliedriges und exaktes Auftragen der Aquarell-Farben. Die Angabe der Größe bei Pinseln kann verwirren. Sie hat nichts mit der Länge der Stiels zu tun. Stattdessen beschreibt sie die Pinsel-Breite gemessen an der Zwinge.

Ein einheitliches System gibt es bei der Breitenangabe nicht zwischen den unterschiedlichen Pinsel-Marken. Jeder Hersteller hat sein eigenes Größensystem erstellt. Zwischen den Herstellern kann ein Künstlerpinsel mit der Größe 3 verschieden breit ausfallen. Am Besten man testet einige Pinsel durch, um so das geeignete Größensystem zu finden.

Tags: Aquarell, Acrylfarben, Pinsel
12