Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Tags > Acrylfarbe
Autor: Künstlerbedarf | 10.03.2016 um 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Es grünt der Frühling

Allmählich erblüht die Natur und eine ihrer dominierenden Farben ist das leuchtende Grün. Nicht ohne Grund wird die Farbe auch mit Leben und Wachstum in Verbindung gebracht. Was viele Menschen allerdings unterschätzen ist, wie faccettenreich der Farbton grün sein kann.

Zunächst einmal besitzt grün viele Bedeutungen und Funktionen in der Gesellschaft. Die möglichen Assoziationen, die die Farbe Grün beim Betrachter auslösen kann, sollte sich die Malerin oder der Maler bewusst sein, wenn er mit Acrylfarbe oder Ölfarbe malt. Neben dem aufblühenden Leben und der Verliebtheit gilt Grün auch als Farbe der Hoffnung, sowie des Neides und des Gifts. Außerdem zeigt uns die Farbe Grün eine positive Funktionsweise, eine Erlaubnis oder einen gültigen Prozess an, wie zum Beispiel bei der Verkehrsampel und der Beschilderung z.b. für Notausgänge. Je nach Kontext kann die Farbe grün daher unterschiedliche Gefühle und Gedanken beim Rezipienten hervorrufen.

Neben den Bedeutungen kann die Farbe Grün als Farbpulver oder Acrylfarbe unterschiedlichste Nuancen besitzen. Die Pigmentierungen reichen von Ägyptischgrün und Chromoxidhydratgrün über Fuchsit und Rinmansgrün bis hin zum Schweinfurtergrün.

Eher abwertend stand der expressionistische Maler Wassily Kandinsky (1866-1944) der Farbe Grün gegenüber. Die Farbe sei zu passiv und hemmend und erscheine ihm eher wie eine „unbeweglich liegende Kuh, die nur zum Wiederkäuen fähig mit blöden, stumpfen Augen die Welt betrachtet."

Tags: Farbpulver, Acrylfarbe
1