Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Tags > Aquarell
Autor: Künstlerbedarf | 09.08.2018 um 20:31 Uhr | 0 Kommentare

Hip-Hop auf Besuch im Louvre

Versucht hier moderne Pop-Musik, durch klassische Kunst einen höheren Marktwert zu bekommen? Oder suchen Museen einen Zugang zu jungen potentiellen Besuchern? Klar ist, das "The Carters" in Form der Musiker Beyoncé und Jay-Z  ein optisch eindrucksvolles Musikvideo hinlegen, in dem sie die Werke und die Architektur des Louvre für kunstvoll in ihre Musik einpflechten.

Wer sich zu Hause eine Crossover-Inspiration bereiten möchte, macht sich Popmusik oder Hip-Hop an, nimmt Pinsel und Farben zur Hand und postiert sich vor dem bespannten Keilrahmen. Dann einfach schauen, was passiert....

Tags: Pinsel, Aquarell, Maltuch, Keilrahmen
Autor: Künstlerbedarf | 30.07.2018 um 19:51 Uhr | 0 Kommentare

Von großer Kunst zum comichaften Unfall mit einem Pinselstrich

Aus alt wird neu, aber nicht immer besser. Das zeigen berühmte Beispiele desaströser Restaurierungen. So kam in der spanischen Stadt Estella eine 500 Jahre alte Holzstatue, die den heiligen Georg zeigt, in die Hände eines unbedarften und unerfahrenen Restaurationslehrling. So wurde aus einem virtuosen Holzhandwerk eine Comicfigur aus Holz.

Eine ähnliche fatale Entwicklung nahm das Fresko "Ecce Homo" in der spanischen Ortschaft Borja bei Zaragoza. Hier nahm sich eine beherzte Rentnerin 2012 das sich langsam vergilbende und abbröckelnde Gesicht Jesus Christus an. Die Wandmalerei in der Kirche wurde so sehr verschandelt durch den Rettungsversuch er der Rettnerin, dass ein Ansturm ein Schaulustigen den Unfallort besichtigen wollten. Mit den daraus gewonnene Eintrittseinnahmen wurde eine professionelle Restaurierung bezahlt.

Die Schwierigkeit solcher Restaurationen liegt häufig darin den Farbton der damaligen Zeit zu treffen. Pigmentefarben wurden über die Jahrhunderte aus unterschiedlichen Materialien gewonnen. Hier braucht es nicht nur künstlerisches, sondern auch historisches Wissen, um Werke aus Ölfarben , Aquarellfarben oder auch Acrylfarben wirde in den Originalzustand zu versetzen. Auch die Malmittel damaligen Zeiten können sich zu heutigen unterscheiden.Tags: Aquarell, Acrylfarben, Ölfarben
Autor: Künstlerbedarf | 09.07.2018 um 18:47 Uhr | 0 Kommentare

Loving Vincent.... Ein Film führt durch die animierte Welt der Gemälde van Goghs

Ein Künstler lebt in seinen Bildern weiter. Tief in die Bilder von Vincetn Van Gogh eintauchen, können die Zuschauer im Film "Loving Vincent" und so dem Leben und Schaffen des Künstlers auf besondere Weise näher kommen. Erzählt wird die Reise eines jungen Kuriers, der nach dem Tod von Goghs einen Brief der Künstlers an dessen Bruder zu übermitteln.

Auf dieser Riese bilden die außergewöhnlichen Gemälde aus Ölfarben den Hintergrund und die Bühne für die einzelnen Szenen. Die Gemälde werden durch neueste Animationstechnik zum Leben erweckt. So kann der Zuschauer durch den Film die wundervollen leuchtenden Farben und die einzigartige Maltechnik bewundern.


Tags: Aquarell, Ölfarben, Skizzenpapier
Autor: Künstlerbedarf | 14.05.2018 um 14:58 Uhr | 0 Kommentare

Das Wandern ist des Künstlers Lust.

Blühende Landschaften, Sonnen geflutete Strände und leuchtende Bergwelten, zwischendrin rüstige Herren mit Spazierstöcken. Die Romantiker des 19. Jahrhunderts schwelgten in der Sehnsucht nach authentischen Naturerlebnissen und Müßiggang fernab der politischen Krisen in ihrer Zeit. Das Thema der Wanderlust war geboren.

Die Ausstellung „Wanderlust“ vom 10.05.2018 bis 16.09.2018 in der Alte Nationalgalerie in Berlin widmet sich mit Werken u.a. von Caspar David Friedrich, Jens Ferdinand Willumsen und Auguste Renoir einer idealisierten Natursicht.

Der berühmte „Wanderer über dem Nebelmeer“ von Caspar David Friedrich wirkt in der virtuosen Ölmalerei wie ein sphärisches Wesen im Aufbruch in eine fremde Welt. Ein modernes Frauenbild bringt Jens Ferdinand Willumsen mit elegantem Pinsel auf die Leinwand. Auf seinem Bild der „Bergsteigerin“ wird eine Frau in den Mittelpunkt des körperlich strapaziösen Wanderns gerückt, anstatt wie sonst nur auf das Thema des Spaziergangs reduziert zu werden.

Ob die die Meistermaler jeden abgebildeten Ort selbst besucht hatten, bleibt fraglich, denn trotz ihrer sehnsuchtsvollen Suche mit Ölfarben und Aquarellfarben, wussten sie, dass sie nach Idealen gierten, die außerhalb der Wirklichkeit stehen.

Mit Skizzenbuch oder praktischer Staffelei kann man nun im Frühling seiner Wanderschaft frönen und sich von der Natur und der inneren Entschleunigung inspirieren lassen.Tags: Aquarell, Ölfarben, Skizzenpapier
Autor: Künstlerbedarf | 24.05.2018 um 18:25 Uhr | 0 Kommentare

Kunst und Natur - Eine Laision seit Beginn der Menschheit

Die Natur hat seit jeher künstlerische Arbeiten befruchtet. Das gilt nicht nur für die Klassiker der Aquarellmalerei voller atemberaubender Farbnuancen. Bereits in der Höhlenmalerei vor etlichen zehntausend Jahren zeigt das Bedürfnis der Menschen, ihre eigene Umwelt sehr naturalistisch darzustellen. Thesen für die damalige Motivation gibt es viele. Wollte man Eindrücke und Erlebnisse über die Gegenwart hinaus festhalten, die rauhe Gegenwart auf künstlerische Weise erobern oder dienten die Zeichnungen von Tierherden als Beschwörungsrituale für eine gute Jagd?

Ein üppiges Leben auch in Zeiten der Armut sollten auf versteckte Weise später die Stillleben beschwören. Von herzhafter Kost bis hin zu saftig, süßem Obst, festgehalten auf der Leinwand in Ölfarben und Acrylfarben, leuchtet dem Betrachter noch heute entgegen und aktivieren die Geschmackssinne. So lädt die Naturmalerei zum Träumen nach besseren Zeiten ein.
 
Gerade die heutigen Betonwüsten moderner Großstädt verlangen ein hohes Maß ein freigibiger Träumerei. Die Natur ist den Städten häufig abhanden gekommen im Bau-Boom. Naturalistische Bilder in bespannten Keilrahmen in unterschiedlichen Größen bringen den Entspannungs- und Inspirationsraum Natur in die eigenen Wände.

Doch es brauchte eine Weile, bis die Menschen die authentische Ästhetik durch Bilder an die Zimmerwand hängen. Das Reise erlaubte es den Menschen ihren Schrecken vor der gefährlichen Wildheit der Natur abzulegen. Aus dem finsteren Wald wurde mit Hilfe der farbenreichen Ölmalerei sonnengeflutete Haine und aus der kargen Felslandschaft idyllischen Bergbilder.

Neben der Malerei profitierte auch die Architektur von der Methode des Immitierens.Die naturalistische Steinsäulen Jugendstil-Kirche Sagrada Familia in Barcelona halten sich streng an der Struktur von Bäumen. Friedensreich Hundertwasser hingegen inspirierte die organische Dynamik der Natur, die er in seinen Gebäude versuchte in Stein zu übersetzen.Tags: Aquarell, Acrylfarben, Ölfarben, Keilrahmen