Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Künstlerbedarf > Top Tipps für die richtige Pflege eines Künstlerpinsels
Autor: Künstlerbedarf | 17.03.2017 um 20:09 Uhr | 0 Kommentare

Top Tipps für die richtige Pflege eines Künstlerpinsels

 

Eine ideale Pflege des Pinsels ist unabdinglich. So ist bei der Pinselreinigung vor allem Disziplin gefragt. Das heißt Reinigung nach jeder Benutzung. Benutzt man Farben, die wasserlöslich sind, so genügt einfaches Wasser um den Pinsel komplett zu säubern.

Acrylfarben fordern Eile. Die Acrylfarbe sollte vom Künstlerpinsel gewaschen werden, bevor diese getrocknet ist. Hier eignet sich lauwarmes Wasser für die Pinselreinigung. Bei angetrockneter Farbe, besonders bei Acrylfarbe, empfehlen sich spezielle Reinigungsmittel.

Seife, die rückfettend ist, ist im Besonderen zu empfehlen. Durch das Fett behalten die Pinselhaare ihre Geschmeidigkeit. Dies erhöht die Langlebigkeit des Pinsels und gibt dem Pinsel seinen optimalen Zustand wie am ersten Tag zurück.

Bei Pinsel, die für Ölfarben benutzt wurden, sollte ein Spezialreiniger verwendet werden, der biologisch abbaubar ist. Nach dem Säubern mit demSpezialreiniger sollte der Künstlerpinsel mit rückfettender Seife nachbehandelt werden, um ihm Glanz und Geschmeidigkeit zurückzugeben.

Tags: Aquarell, Acrylfarben, Pinsel

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!