Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Künstlerbedarf > Die Kunst in der Schule Kunst zu machen
Autor: Künstlerbedarf | 05.01.2016 um 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Die Kunst in der Schule Kunst zu machen

 

Jetzt schon an die kommende Einschulung denk, nicht nur als Elternteil, sondern auch als Lehrerin oder Lehrer im Kunstunterricht. Oft unterschätzt und doch so wichtig für die Entwicklung von Kindern ist der Kunstunterricht. Hier lernen sie fernab von medialen Einflüssen eine ganz eigenen Umgang mit Bildern und erweitern ihre persönliche Bildsprache. Ob es nun die Arbeit am Material ist, wie Basteln, Radieren oder Ritzen und die verstärkte Arbeit mit Materialien, wie Pinsel, Schulmalfarben, Zeichenmaterial und verschiedenem Untergrund, ein passendes Equipment für den Kunstunterricht hilft bei der Vermittlung.

Beim Malen in der Schule sollte stets die unterschiedliche Ausdauer, Aufmerksamkeit und auch Fähigkeiten der Schüler beachtet werden. Sie sollten Spaß empfingen beim Experimentieren mit verschiedenen Maltechniken. Das Arbeiten an einem Projekt sollte nicht zu lange dauern, Hilfe und Hinweise durch Arbeitsblättern sollten optional bereitliegen, so dass jeder Schüler individuell seinen Zugang und seine kleinen Erfolgserlebnisse beim künstlerischen Gestalten erlebt.
Auch Meister der Kunst können als Vorlage dienen. So werden Kinder an die Kulturgeschichte herangeführt und verlieren ihre Berührungsängste. Angst, die nächste Generation an Kunstimitatoren heranzuziehen, braucht man keine Zuhaben.
Wichtig ist, dass die Kinder mit Schulmalfarben, Zeichenmaterial und Bastelbedarf ihre eigene Sprache entwickeln ohne aus Überforderung oder Langweile zu verstummen.
 

Tags: Kunstunterricht, Zeichenmaterial, Schulmalfarben

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!