Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Künstlerbedarf > Fashion-Statements mit Seidenfarben
Autor: Künstlerbedarf | 07.02.2020 um 00:44 Uhr | 0 Kommentare

Fashion-Statements mit Seidenfarben

Modezeitschriften erzählen uns, welche Farbe die neue Saison bestimmt. Letztendlich soll Kleidung verkauft werden. Oftmals mit dem Gefühl, man müsse unbedingt dazu gehören. Mit Textilfarben und Seidenfarbe kann man seine eigene Frühjahrskollektion erstellen und sich dem DIY-Fashion und Upcycling dem Gruppenzwang widersetzen.

Je nach farblichen Vorlieben kann man einen Seidenschal in Lachsfarben, leuchtendem Gelb oder tiefen Ozean-Blau tragen. Mit einem dünnen Pinsel lassen sich Eigenkreationen an Mustern und Formen auf die Kleidung malen und damit Unikate erschaffen, die es nirgendwo zu kaufen gibt.

Nach dem Auftragen und der Fixierung durch das Bügeleisen sind die Kleidungsstücke nach 2 Tagen unbedenklich für die Handwäsche geeignet. So lassen sich mit einfachen Hausmitteln die Bilder schützen, die auf der Kleidung, ihren Platz finden

Aus alt mach neu. Seidenfarben lassen Kleidung zur tragbaren Leinwänden werden. Textilfarben ermöglichen Up-Cycling von alten Kleidungsstücken. Frisch gefärbt mit neuer Farbe für Stoffe und mit ganz individuellen Motiven versehen, sehen die alten, ehemals gekauften Klamotten wieder frisch und einzigartig aus.Tags: Maltuch, Textilfarbe, Bilder schützen

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!