Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Künstlerbedarf > Gewagter Tapetenwechsel
Autor: Künstlerbedarf | 09.10.2019 um 12:52 Uhr | 0 Kommentare

Gewagter Tapetenwechsel

Fließende Formen, magische Ornamentik und florale Gebilde, die die Fantasie anregen. Zum Beginn war die Tapete ein luxuriöses Gut. Es war Ausdruck von Reichtum und Extravaganz. Doch der Wohngeschmack änderte sich. Alles wurde pragmatischer und funktionaler. Der Wandanstrich war preiswerter und weniger protzig.

Heutzutage findet sich ein neuer Mut zur Wandgestaltung. Vinyltapeten sind leicht wieder abziehbar und lassen kreative Formen und Bilder an den Wänden entstehen. Bei diesem Trend herrscht aber schnell Kitsch-Gefahr. Stattdessen kann die schnöde Rauhfasertapete auch als große Leinwand genutzt werden.

Ob mit groben Farbrolle oder mit feinem Pinsel-Haar lassen sich Wände in ganz persönliche Landschaften verwandeln. Acrylfarben bringen, mit ein wenig künstlerischem Geschick, Raumwände zum Leuchten. Bei der DIY-Wandbemalung lassen sich Raumdecken in die persönliche Sixtinische Kapelle verwandeln.

Einfache Haushaltsartikel wie Bürsten und Schwämme werden zum Pinsel und eröffnen neue Methoden, die Farbe aufzutragen. Es braucht nur ein wenig Experimentierfreude. Mit Mobelliermasse lassen sich Druckflächen formen. Mit Schnittwerzeugen lassen sich nun Formen und Mini-Landschaften und Portraits in die Druckfläche hineinritzen. Dann einfach die Farbe großflächig auftragen und schon kann man sich durch das Wohnzimmer stempeln. Für den 3D-Effekt an der Wand ist Spachtelmasse perfekt.

Und wenn es eine nicht passt, was da auf der Wand entsteht, nimmt die dicke Farbrolle in die Hand und tüncht einfach wieder über. Letzten Endes darf bleiben, was gefällt. Schon als kleines Kind liebte man es doch die Wände zu bemalen. Mit den Farben und Pinsel aus unserem Sortiment kann man nun in den eigenen vier Wänden ungestört Kind und Künstler zugleich sein.
 Tags: Pinsel, Maltuch, Acrylfarben, Strukturpasten

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!