Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Künstlerbedarf > 24-Stunden in einen Stift gebannt
Autor: Künstlerbedarf | 30.09.2019 um 21:34 Uhr | 0 Kommentare

24-Stunden in einen Stift gebannt

Um auf Kanälen Um auf Youtube für ordentliche Click-Zahlen zu sorgen, sind Challenges beliebt. Wer kann am längsten, fragen sich zum Beispiel junge Künstler und nehmen den Stift in die Hand, um teilweise bis zu hundert Stunden zu zeichnen.

Das performatives Zeichnen, bei der Körper und Akt des Malens, als Schöpfungsanteil in das Kunstwerk mit eingehen, hat die digitale Welt längst erreicht. Der amerikanische Künstler Bradly Dollyhigh zeichnete einen ganzen Tag lang. Gut und schön, könnte man meinen. Doch das Besonder ist: er setzte kein einziges Mal den Stift ab. Auf dem Malpapier entstanden während dieser Tortur neben dem Bildlichen auch allerhand Hilferufe. Wer viel Zeit hat, kann sich hier die komplette Session anschauen.


 Tags: Stifte, Pinsel, Papier

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!