Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Künstlerbedarf > Lustvolle Farben in Apolda - Werke von Ida Kerkovius noch bis zum 31. März
Autor: Künstlerbedarf | 04.03.2019 um 16:39 Uhr | 0 Kommentare

Lustvolle Farben in Apolda - Werke von Ida Kerkovius noch bis zum 31. März

Das Kunsthaus Apolda widemt sich noch bis zum 31. März der großen Bauhaus-Künstlerin Ida Kerkovius. Als Bauhaus-Spätzünderin könnte man sie bezeichnen. Denn mit 40 Jahren war sie viel älter als ihre Kommilitonen. Schlimer noch. Einige ihrer vorherigen Schüler im Kunstunterricht waren jetzt ihre Dozenten am Bauhaus in Weimar. Ida Kerkovius blieb unbeirrt.

Nun muss man aber dazu sagen: Ida Kerkovius war nicht nur Kunstlehrerin, sondern bereits ein erfahrene Malerin in Aquarellmalerei, Acrylmalerei und Ölmalerei. Sie blieb einfach neugierig und nutzte die für Frauen im Beginn der 20 Jahrhunderts seltene Möglichkeit eine Akademie zu besuchen und Kunst zu studieren.

Die Bilder der aus Lettland stammenden Künstlerin zeichnen eine große Wärme aus, aber auch eine innere Verlorenheit der Figuren. Kräftige Pinselstriche der Farbe Rot durchziehen ihr maltechnisch endrucksvolles und sensibles Werk. Die fantastischen Welten voller farblicher Leuchtkraft von Ida Kerkovius sind im Kunsthaus Apolda noch bis zum 31. März zu genießen.Tags: Aquarellfarben, Acrylfarben, Ölfarben, Kunstunterricht

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!