Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Künstlerbedarf > Flinke Füße! Klimt-Ausstellung noch bis 6. Januar in Halle (Saale)
Autor: Künstlerbedarf | 14.12.2018 um 14:10 Uhr | 0 Kommentare

Flinke Füße! Klimt-Ausstellung noch bis 6. Januar in Halle (Saale)

In diesem Jahr wäre der Maler Gustav Klimt 100 Jahre geworden. Zum Andenken eines der größten Meister des Jugendstils, der mit dem Pinsel genauso wie mit dem Kohle-Stift große Werke schuf, eröffent das Kunstmuseum Moritzburg in Halle an der Saale eine einzigartige Werkschau und damit die einzige Klimt-Schau Europas, Österreich ausgenommen.

Gezeigt werden Zeichnungen und Gemälde mit dem typischen feinen Pinselstrich des Wiener Meisters von seinem Karrierebeginn an der Akademie bis zur virtuosen Ölmalerei bis in das Todesjahr 1918. Die Werke Gustav Klimts beeindrucken neben ihrer hohen kunsthandwerklichen Finesse vorallem durch den mutigen Blick des Künstlers auf seine Motive, mit dem er bereits in Richtung der Avant-Garde-Kunst sah und als Vorreiter der Modernen Kunst gilt.

Die Gustav-Klim-Ausstellung des Kunstmuseums Moritzburg in Halle (Saale) zusammen mit einem Begleitprogramm, an dem sich die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle mit Vorträgen, Konzerte und Einzelausstellungen beteiligen, ist noch bis zum 06.01.2019 zu bewundern.Tags: Stifte, Ölfarben, Skizzenpapier

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!