Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Künstlerbedarf > Bleistift geschnappt! Teil 2
Autor: Paul Hofmann | 12.05.2018 um 13:27 Uhr | 0 Kommentare

Bleistift geschnappt! Teil 2

Bleistift geschnappt, jetzt machen wir uns an die Ausarbeitung eures Bildes! Nachdem ihr euch für ein Skribbel entschieden habt, können wir endlich an’s Eingemachte gehen. Überlegt euch dafür vorher, wie groß das Bild werden soll und vor allem auch wie detailliert. So habt ihr von vornherein ein wesentlich besseres Gefühl vom möglichen  Zeitumfang des Bildes. Falls ihr noch ungeübt mit Perspektiven seid, zeichnet euch die Linien leicht vor. Damit dienen sie euch als super Vorlage und hinterlassen nachher keine Rückstände, wenn sie ihren Dienst getan haben. Und keine Sorge: Perspektiven sind etwas, was wir alle lernen müssen – aber das ist auch die gute Nachricht! Bleibt einfach dran und ihr werdet Bild für Bild feststellen, wie ihr ein immer besseres Gefühl dafür bekommt.

Dann könnt ihr beginnen, vom zunächst skizzenhaften bis zum schrittweise von euch vorgesehenen Detailgrad zu zeichnen. Achtung: gerade als Anfänger verzettelt man sich allzu leicht in Details und ist leicht frustriert, wenn man ein Bild nie zu Ende bringt. Belasst in dem Fall das Bild lieber skizzenhaft, und wendet anschließend mehr Zeit für Licht und Schatten auf. Die sind mit ihrer Fähigkeit zur Plastizität wahre Effekt-Könige und können ein Bild immer gut finishen und abrunden. Wie bei den Perspektiven werdet ihr auch für das richtige Lichtspiel mit zunehmender Erfahrung ein immer besseres Gefühl dafür bekommen. Lichtverhältnisse zu meistern lohnt sich wie nichts Anderes beim Zeichnen. Beeindruckende Ergebnisse sind damit garantiert!

Falls ihr mit Farbe zeichnen wollt, ist das natürlich auch möglich. Beachtet aber dabei, dass hier nochmals einige extra Anforderungen auftreten. Für farbiges Zeichnen solltet ihr darum schon ein wenig Erfahrung mitbringen, um nicht frustriert zu werden.


Im letzten und dritten Teil geht’s noch tiefer in’s Detail >>
 Tags: Zeichnen, Skizzenpapier, Einsteiger, Graphitstift

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!