Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Künstlerbedarf > Malen in der Schule
Autor: Künstlerbedarf | 23.09.2015 um 12:30 Uhr | 0 Kommentare

Malen in der Schule

Oft wird der Kunstunterricht in der Grundschule (oft auch einfach als Malen bezeichnet) etwas belächelt. Denn im Gegensatz zum Rechnen, Lesen und Schreiben können sich hier die Kids mal kreativ austoben. Dabei lernen die Kleinen in den Mal-Stunden etwas darüber wie man wahrnimmt und dass man die Umwelt nicht gegenständlichen eins zu eins wiedergeben kann, dafür aber unzählige Möglichkeiten hat etwas von ihr zu erzählen. Einen Baum kann man Malen, Zeichnen, Modellieren, Basteln usw. Gleichzeitig schult man durch die verschiedenen Kunsttechniken seine Motorik und die Geduld. Und nur mit hochwertigen Farben und Utensilien macht das ganze auch Spaß, damit die Kinder möglichst reibungslos und frustfrei ihre Ideen zu Papier bringen können. Die Mischpalette sollte genug Platz für kreatives Chaos bieten und gleichzeitig schnell abwaschbar sein, um Bücher und Schulranzen zu schützen.

Aber nicht nur Schulanfänger wollen eine gute Ausstattung. Später in den höheren Schulklassen, wird der Bastel- und Malunterricht zum Kunstunterricht, hier versucht man sich in den Techniken der Meister und manch einer merkt, dass das Interesse für Malerei vielleicht über die Schulbank hinaus geht. Das qualitative Kohleskizzenset in der erstklassigen Metallbox wird zusammen mit Skizzenblock zum täglichen Begleiter. Vielleicht der Beginn einer Karriere als Künstler oder zum talentierten Grafiker.













 Tags: Schule, Kunstunterricht, Malen, Basteln

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!