Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Blog > Digital, Phänomenal! Malen mit dem Tablett
Autor: Künstlerbedarf | 23.02.2016 um 11:02 Uhr | 0 Kommentare

Digital, Phänomenal! Malen mit dem Tablett

Die digitale Malerei kann, wenn man sie einmal für sich entdeckt, eine fantastische Ergänzung zu den eigenen Fähigkeiten in der Aquarellmalerei, der Ölmalerei oder dem Zeichnung sein. So wie Pinsel, Radierer und Bleistift ist auch das Tablett ein Werkzeug. Bei allen Werkzeugen sollte man sich die Unterschiede zueinander bewusst machen, um für sich persönlich die beste Entscheidung unter allen Möglichkeiten zu treffen. Zunächst ist das haptische Erlebnis ein anderes. In der analogen Malerei lassen sich Bilder auch verschiedenen Untergründen von Papier über Holz bis hin zu wandgroßen Leinwänden erstellen. Auch die Mal-Untensilien von Stift, Pinsel und Radierer können in Größe und Funktion variieren.

Auf einem Computer oder einem Tablett hat man ähnliche Einzelwerkzeuge, nur sind diese virtuell und nicht in der Hand zu halten. Andere Druckpunkte sind hier wichtig zu entwickeln. Das Gespür für den Pinselstrich muss sich beim Tablett erst noch anpassen. Vorteil hingegen ist, dass man neben dem Grafiktablett nur einen passenden Tablettstift benötigt und schon ist man mit allen Maluntensilien ausgestattet, die programmierbar sind. Durch die Auswahl von Pinseln im Malprogramm auf dem Tablett-PC kann der Stift so zu verschiedenen Pinseln verwandelt und genutzt werden auf dem Tablett. Diese Möglichkeiten können schnell überfordern. Neben Pinselstärke kann auch die Deckkraft auf das Feinste justiert werden. Beim Malen mit dem Tablett muss man genau wissen, welche Technik des Malens man anwenden möchte und welche Materialien man benötigt.

Ein weiterer Vorteil des Grafiktabletts ist die Fehlerquote. Es gibt kaum eine. Jeder falsche Pinselstrich und jeder ungünstige Farbauftrag kann in der Software zurückgesetzt und gelöscht werden. Es lässt sich sogar einstellen, dass zufällige Spritzer und Tupfer beim Malen entstehen. Der kalkulierte Fehler, sozusagen, der das Bild erst authentisch macht.

Tags: Grafiktablett, Digitales Malen, Aquarellmalerei, Ölmalerei

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!